Dauermiete in Grindelwald? 
       Herzlich willkommen...  

Auf unser

 


Anno dazumal (früher)... in Grindelwald


...unser Hotel Restaurant Bellevue-Pinte

im Volksmund "Pinte" genannt,

ist das älteste Hotel von Grindelwald

...es begann im Jahre 1843...


1843 wurde die Pinte erbaut. Der Erstbesitzer ist nicht bekannt.

1847 Besitzer Peter Bohren (vom Berghotel Faulhorn, Bergführer/Skilehrer) bis 1864.  Sein Sohn Fritz übernahm 1878, die Pinte blieb bis 1931 in der Familie.

1931 Besitzer Emil Steuri-Brunner, er war auch Bergführer/Skilehrer und von 1949-1957 Gemeindepräsident. Sein Sohn Ernst führte nach dessen Tod den Betrieb weiter.

2002 Besitzer Samuel G. Wyss-Konzett, der Grossvater von Michael Wyss-Egger. Die Jahre darauf wurde der Betrieb als Pub mit dem Namen «Ye old spotted Cat», in Anlehnung an die Steinkatze, die vor dem Gebäude steht, geführt.

2008 Besitzer Michael und Jeannette Wyss-Egger, seit 2010 führen Ueli und Astrid Roth den Betrieb.

Weitere spannende Einzelheiten rund um die "Pinte" folgen...


mal genannt "Brasserie Belle-Vue"

dann wieder "Restaurant Bellevue Wetterhorn"

 

 

 

Die "Pinte" heute...

Im Jahre 2011 haben wir die "Pinte" in einer kurzen und intensiven Zeit für unser neues Wirtepaar Ueli und Astrid Roth teilsaniert. Im November/Dezember 2014 wurden 2 Hotel-Musterzimmer erstellt, in den restlichen Hotelzimmern wurden die Teppiche, Beleuchtung etc. ausgewechselt sowie diverse Fenster und Türen im Restaurant und Hotel ersetzt. Im Juni 2016 konnte eine weitere Sanierungsetappe der Hotelzimmer, Korridor, Treppenhaus und der Aussenstoren etc. abgeschlossen werden. Nun ist die erste Etage im Hotel saniert.

 

 

UA-58438156-1